Hinweis

Liebe Leserinnen und Leser,

leider gehört es auch zu Zeiten von Corona, dass Betrügereien stattfinden. Nicht alle, die in der Not ihre Hilfe anbieten, sind vertrauenswürdig. Diese Maschen sind immer trickreicher und schwerer zu erkennen. Deswegen gilt es jetzt besonders aufmerksam zu sein.

Daher unsere Bitte an Sie: Achten Sie auf sich. Sollten Sie Hilfe beansprucht haben, z.B. für die Erledigung von Einkäufen, dann klären Sie ab, ob es sich auch um die angekündigte Hilfe handelt. Wenn möglich, fragen Sie durch ein geöffnetes Fenster oder durch die Gegensprechanlage, wer vor der Tür steht. Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung und vereinbaren Sie vorab, ob Sie den Einkauf im Voraus oder bei der Übergabe bezahlen. Wenn Sie unsicher sind, ziehen Sie andere Nachbarn bei der Übergabe hinzu.

Wenn Sie Hinweise auf Betrügereien haben, informieren Sie uns bitte unter verlag@wochenblatt.net

Unsere Gute Taten Hilfsplattform versteht sich als kostenloses Angebot für ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe und ist nur für private Anzeigen gedacht.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund,

Ihr WOCHENBLATT-Team

 


 

Wichtige Telefonnummern

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
116 117
Caritasverband Singen-Hegau
07731 969700
Drogenberatung Konstanz
07531 919191
Drogenberatung Singen
07731 61497
Elterntelefon
0800 111 0550
Fachstelle Sucht BWLV Radolfzell
07732 8203950
Fachstelle Sucht BWLV Singen
07731 912400
Frauenhaus Singen
07731 31244
Gesundheitsamt
07531 800-2610
Hilfe für Kinder und Jugendliche
116 111
Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen
08000 116 016
Hospizverein Singen
07731 31138
Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung
07731 63888
Schwangere in Not
0800 404 0020
Suchtberatung Konstanz
07531 3655855
Telefonseelsorge
0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222
VDGE e.V.
01573 537 54 24